Psalms
1Blessed is the man that walketh not in the counsel of the ungodly, nor standeth in the way of sinners, nor sitteth in the seat of the scornful.2But his delight is in the law of the LORD; and in his law doth he meditate day and night.3And he shall be like a tree planted by the rivers of water, that bringeth forth his fruit in his season; his leaf also shall not wither; and whatsoever he doeth shall prosper.4The ungodly are not so: but are like the chaff which the wind driveth away.5Therefore the ungodly shall not stand in the judgment, nor sinners in the congregation of the righteous.6For the LORD knoweth the way of the righteous: but the way of the ungodly shall perish.
1Wohl dem, der nicht wandelt im Rat der Gottlosen noch tritt auf den Weg Sünder noch sitzt, da die Spötter sitzen,2sondern hat Lust zum Gesetz des HERRN und redet von seinem Gesetz Tag und Nacht!3Der ist wie ein Baum, gepflanzt an den Wasserbächen, der seine Frucht bringt zu seiner Zeit, und seine Blätter verwelken nicht; und was er macht, das gerät wohl.4Aber so sind die Gottlosen nicht, sondern wie Spreu, die der Wind verstreut.5Darum bleiben die Gottlosen nicht im Gericht noch die Sünder in der Gemeinde der Gerechten.6Denn der HERR kennt den Weg der Gerechten; aber der Gottlosen Weg vergeht.